naway

for english translation click here

naway company

Die naway company wurde im Jahr 2006 von der freischaffenden Tänzerin und Choreografin Natalie Wagner gegründet. Je nach Projekt wird das professionelle Ensemble ergänzt oder neu zusammengesetzt. Erlebtes und Beobachtetes aus dem Alltag wird gefiltert und künstlerisch wiedergegeben. Natalie’s Arbeit beinhaltet eine konstante Suche des Schnittpunktes von tragisch und komisch, erzählerischen Bilder und Ästhetik.

Produktionen der naway company sind: Ausbruch (2006), da_gegen_über (2007), Diarios (2008), Comme un Cocon (2010) und Dark Passenger (2013), welches im Sommer 2013 an der work-in-progress Plattform DNA (Dance New Amsterdam) in New York und im 2014 am Internationalen Sommerfestival in Stockholm gezeigt werden konnte. Das neuste abendfüllende Stück Nachbars Garten (2015) konnte in der Schweiz und in Deutschland aufgeführt werden.

Natalie erhält im 2015 von der Stadt Zürich Kultur ein sechsmonatiges Stipendium für das Auslandatelier in San Francisco.

 

 

    _

 

10486470_10152108526946548_5853126920735955150_n-150x150N Atalie  W Agner  waY

Natalie Wagner begann ihre erste Ausbildung an der Schweizerischen Ballettberufsschule in Zürich und liess sich hauptsächlich in Los Angeles (Edge Performing Art Center), New York, und Tel Aviv weiterbilden. Engagements für freischaffende Choreografen u.a. wie Lior Lev (DE/Israel), Katja Grässli (NL/CH), Charlotta Öfverholm (SE), und Manu Accard (FR/CH) folgten. Ebenfalls arbeitete sie am Stadttheater Giessen unter der Leitung von Tarek Assam und für das Zürcher Opernhaus das Gastspiele unter der Leitung von Phillip Egli und Kinsun Chan zu Gast. Im Rahmen von ZürichTanzt 2013 Festival trat sie im Stuck „The Show must go on“ von Jérôme Bel auf und organisierte und choreographierte das TanzTram 2013. Natalie bekommt 2015 das von der Stadt Zürich Kultur unterstütze sechsmonatige Stipendium für das Auslandatelier in San Francisco.

2006 gründete sie die Kompanie, naway company, und wird nebst ihren eigenen Kreationen als Choreografin von diversen freischaffenden Kompanien und für das Stadttheater Biel/Solothurn (2006 & 2007) und Le Théàtre Kriens  (2012 & 2013) für Haus-Produktionen engagiert.

www.nataliewagner.ch